1. A. Allgemeine Informationen
    1. 1. Einführung
    2. 2. Verwendete Symbole
  2. B. Inbetriebnahme
    1. 1. Voraussetzungen und Informationen
    2. 2. Anlegen einer Nebenstelle
  3. C. Hinweise
    1. 1. Verschlüsselung
    2. 2. "Hot Desking"
  4. D. Bedienung
    1. 1. Grundfunktionen
      1. 1.1. Tasten im Überblick
      2. 1.2. Abgehender Anruf
      3. 1.3. Ankommender Anruf
      4. 1.4. Halten
      5. 1.5. Anklopfen und Makeln
      6. 1.6. Anrufweiterleitung
      7. 1.7. Dreierkonferenz
      8. 1.8. Mailbox abrufen
      9. 1.9. Rufumleitung
      10. 1.10. Rückruf bei besetzt/nicht erreichbar
    2. 2. Erweiterte Telefonfunktionen
      1. 2.1. Übersicht
      2. 2.2. Funktionstasten & Codes
      3. 2.3. Telefonsperre
    3. 3. Mailbox
      1. 3.1. Erstmalige Einrichtung
      2. 3.2. Anwahl der Mailbox
    4. 4. IP-Adresse
      1. 4.1. Wie finde ich die IP-Adresse des Telefons?
  5. E. Wo bekommen Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

1.5. Anklopfen und Makeln

Geht während eines Anrufes ein weiterer Anruf ein, wird Ihnen dies zum einem durch das Symbol eines läutenden Hörers auf dem Display, zum anderen durch einen doppelten Anklopfton gemeldet.

 

Optionen

 

  • Sie können den eingehenden Anruf annehmen und setzten somit das aktive Gespräch automatisch auf halten.
  • Sie können den eingehenden Anruf mit  abweisen. Der Anrufer hört das Besetztzeichen.
  • Auch können Sie den eingehenden Anruf ohne Ankündigung weiterleiten.

 

 

 

  • Wenn während eines aktiven Gespräches ein weiterer Anrufer anklopft, können Sie ihn ablehnen, in dem Sie mehrere Sekunden die X-Taste gedrückt halten. Um den aktiven Anruf vorher aufzulegen, drücken Sie kurz die X-Taste. Anschließend können Sie den anklopfenden Anruf annehmen.
  • Beim snom 710 drücken Sie bitte die Soft-Taste "Trans", um den bestehenden Anruf weiterzuleiten. Sie haben im Anschluss die Möglichkeit den eingehenden Anruf anzunehmen.