1. A. Einführung
    1. 1. Kurzinformationen
    2. 2. Verwendete Symbole
  2. B. Grundlagen
    1. 1. Einleitung
    2. 2. Die Logik der Telefonanlage
    3. 3. Die Nebenstelle als Kern der TK-Anlage
  3. C. Serviceportal
    1. 1. Login
    2. 2. Beschreibung Benutzeroberfläche
      1. 2.1. Navigationszeile
      2. 2.2. Hauptfenster
      3. 2.3. Konfigurationsfenster
    3. 3. Ziele
      1. 3.1. Nebenstelle
      2. 3.2. Telefonkonferenz
      3. 3.3. Zeitsteuerung
      4. 3.4. Warteschlange
      5. 3.5. Skill
      6. 3.6. Gruppe
      7. 3.7. Sprachdialog
      8. 3.8. eFax
    4. 4. Elemente
      1. 4.1. Endgeräte
      2. 4.2. Ansagen
    5. 5. Administration
      1. 5.1. Profil
      2. 5.2. Standorte
      3. 5.3. Datei Import/Export
      4. 5.4. Telefonbuch
    6. 6. Durchwahlen
      1. 6.1. Amtsleitungen
      2. 6.2. Durchwahl
    7. 7. Extras
      1. 7.1. Online Hilfe
      2. 7.2. Übersicht Symbole
      3. 7.3. Übersicht Menüstruktur
      4. 7.4. Vergleich Menu
      5. 7.5. Beispiele
      6. 7.6. Document Change History
    8. 8. Release Notes
  4. D. Wo bekommen Sie Hilfe?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

6.1. Amtsleitungen

Amtsleitungen

 

Klicken Sie im Serviceportal bitte den Navigationspunkt Durchwahlen.

 

FeldnameBeschreibung
AmtsleitungWählen Sie eine Amtsleitung aus, welche Sie konfigurieren möchten.
Abwurfnebenstelle
Wählen Sie hier bitte eine Abwurf-Nebenstelle für die ausgewählte Amtsleitung aus.

Was ist eine Abwurf-Nebenstelle?
Wenn ein Anrufer eine Durchwahl innerhalb des Rufnummernblocks anruft, welche nicht vergeben ist, wird er an die Abwurf-Nebenstelle weitergeleitet.
Leitungsnummer
Geben Sie hier bitte eine Leitungsnummer für die ausgewählte Amtsleitung ein. Die Leitungsnummern können 1-, 2- oder 3-stellig sein. Dies legen Sie selbst unter ADMINISTRATION / Profil / Sonstige Einstellungen / Anzahl (siehe 5.1.2 Sonstige Einstellungen) der Amtsleitungen fest. Eine Leitungsnummer darf nicht doppelt vergeben werden. Jede Amtsleitung besitzt genau eine Leitungsnummer und ist damit eindeutig identifizierbar. Hinweis: Haben Sie bspw. eine 2-stellige Anzahl an Amtsleitungen ausgewählt, dann müssen Sie für die Leitungsnummer 8 bitte „08“, bei 3-stelliger Anzahl für die Leitungsnummer 8 bitte „008“ eingeben, usw.

 

 

 

Verwendete Symbole
Funktion
Eintrag Editieren
Auswahl speichern
Schliessen ohne speichern