1. A. Allgemeine Informationen
    1. 1. Verwendete Symbole
  2. B. Fax-Empang
    1. 1. Einrichtung eines eFax
  3. C. Fax-Versand
    1. 1. Inbetriebnahme
    2. 2. Betrieb
    3. 3. Bedienung
  4. D. Wo finden Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

1. Inbetriebnahme

Zum Versand von Faxen benötigen Sie den Fax Client. Nach erfolgreicher Installation finden Sie dann den Fax Client als herkömmlichen Drucker in Ihrem Druckermenü installiert. Sie können aus jeder Applikation heraus direkt faxen (Datei / Drucken / Drucker: HylaFAX-Pro).

  

Der eFax Client (HylaFax) wurde im Dezember 2016 abgekündigt. 

Unsere Kunden haben besonders gute Erfahrungen mit den folgenden alternative Freeware/Open Source Hylafax-Clients gemacht:

   

1. JHylaFax (http://jhylafax.sourceforge.net)
2. Yet another Java HylaFAX client (YajHFC) (http://www.yajhfc.de/)

  

Beide sind komplett in Java geschrieben und somit Plattformübergreifend nutzbar (Mac, Linux, Windows).
Beide benötigen dafür eine installierte Java Runtime > Version 6.

Klicken Sie im Serviceportal unter Software bitte auf „eFax“ in der entsprechenden Version Ihres Betriebssystems („eFax für Windows XP“ oder „eFax für Windows Vista“). Es steht sowohl eine 32bit , als auch eine 64bit Version für das entsprechende Betriebssystem zur Verfügung. Speichern Sie bitte die Installationsdatei und führen Sie diese aus.

 

 

 

 

 

Wenn Sie Windows Vista als Betriebssystem nutzen, müssen Sie die gespeicherte Installationsdatei (.exe) mit rechter Maustaste „Ausführen als Administrator“ ausführen.

Unter folgendem Link http://www.hylafax.org/content/Desktop_Client_Software finden Sie weitere Hylafax Clients (z.B. für MAC OS). Für die Nutzung dieser Clients, wird jedoch kein Support übernommen

 

 

Folgen Sie bitte den Anweisungen der Installation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bestätigen oder korrigieren Sie bitte den Installationspfad.

 

 

 

 

 

 

 

Bestätigen oder korrigieren Sie bitte den Startmenü-Ordner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie erhalten den Fax Client in einer Testversion. Sie sollten jedoch die Lizenz sofort freischalten, um späteren Aufwand zu vermeiden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Fax sollte am nächsten Tag registriert sein.