1. A. Allgemeine Informationen
    1. 1. Einführung
    2. 2. Verwendete Symbole
  2. B. Inbetriebnahme
    1. 1. Voraussetzungen
    2. 2. Installation
      1. 2.1. Übersicht
      2. 2.2. Anlegen DECT Basis KX-UDS124
        1. 2.2.1. Übersicht Multicell KX-UDS124 Installation
        2. 2.2.2. Installation DECT Basis KX-UDS124 Master
        3. 2.2.3. Installation DECT Basis KX-UDS124 Slave
      3. 2.3. Anlegen DECT Mobilteile KX-UDTxxx
      4. 2.4. Anlegen der Nebenstelle
      5. 2.5. Anmelden der Mobilteile an der DECT Basis.
  3. C. Bedienung
    1. 1. Grundfunktionen
      1. 1.1 Telefon im Überblick
      2. 1.2. Anrufen
      3. 1.3. Ankommende Anrufe
      4. 1.4. Verpasste Anrufe
      5. 1.5. Halten
      6. 1.6. Anklopfen/Makeln
      7. 1.7. Konferenz
      8. 1.8. Anrufweiterleitung mit Rückfrage
      9. 1.9. Anrufweiterleitung ohne Rückfrage
    2. 2. Mailbox
      1. 2.1. Erstmalige Einrichtung
      2. 2.2. Anwahl der Mailbox
  4. D. Wo bekommen Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

2.2.1. Übersicht Multicell KX-UDS124 Installation

Die Panasonic Multicell KX-UDS124 Lösung ermöglicht eine Vielzahl von Verbindungsmöglichkeiten.

Maximal sind 128 KX-UDS124 in mehreren Air Sync  Groupen möglich, max. 32 Slaves pro Air Sync Group.

Die max. Anzahl der Mobilteile ist auf 255 begrenzt.

 

 

Dank des nahtlosen Handovers zwischen den DECT-Zellen, können Sie sich frei im Unternehmen bewegen und immer in Verbindung bleiben. Die Bewegung zwischen Zellen in der gleichen Air-Sync-Gruppe ist vollständig transparent.

Detaillierte Beschreibungen finden Sie auf die offizielle Webseite von Panasonic, Sie finden die Informationen folgendermassen:

  • Gehen sie auf www.panasonic.net
  • hier unter Business, Business Solutions auswählen.
  • Danach SIP Phone auswählen
  • danach können Sie unter Support, Download
  • die Bedienungsanleitungen für KX-UDS124, UDT1x1 herunterladen.

 

 

Die Installation der einzelnen Masters und Slaves und deren Funkverbindung muss ausgemessen werden.

 

 

 

 

Hinweis:

Um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten ist eine Vorort-Installation seitens Ihres Systempartners dringend zu empfehlen.