1. A. Allgemeine Informationen
    1. 1. Einführung
    2. 2. Verwendete Symbole
  2. B. Inbetriebnahme
    1. 1. Voraussetzungen und Informationen
    2. 2. Anlegen einer Nebenstelle
  3. C. Hinweise
    1. 1. Verschlüsselung
    2. 3. "Hot Desking"
  4. D. Bedienung
    1. 1. Grundfunktionen
      1. 1.1. Tasten im Überblick
      2. 1.2. Abgehender Anruf
      3. 1.3. Ankommender Anruf
      4. 1.4. Halten
      5. 1.5. Anklopfen und Makeln
      6. 1.6. Anrufweiterleitung
      7. 1.7. Dreierkonferenz
      8. 1.9. Mailbox abrufen
      9. 1.10. Rufumleitung
      10. 1.11. Rückruf bei besetzt/nicht erreichbar
    2. 2. Erweiterte Telefonfunktionen
      1. 2.1. Übersicht
      2. 2.2. Funktionstasten & Codes
      3. 2.3. Telefonsperre
    3. 3. Mailbox
      1. 3.1. Erstmalige Einrichtung
      2. 3.2. Anwahl der Mailbox
    4. 4. IP-Adresse
      1. 4.1. Wie finde ich die IP-Adresse des Telefons?
  5. E. Wo bekommen Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

2.1. Übersicht

Verschiedene Funktionen der Telefonanlage können Sie sowohl über das Telefon, als auch über das Serviceportal bzw. Ncontrol, bedienen (siehe hierzu auch das Handbuch Serviceportal).

 

Nach Drücken der "Menü"-Taste stehen folgende Optionen zur Verfügung:

 

Anrufeinstellungen

 

  • Anklopfen (ein/aus): Legen Sie fest, ob die Funktion Anklopfen aktiviert werden soll.
  • Timeout (ein/aus): Legen Sie die Klingeldauer fest.
  • Intercom (ein/aus): Die Funktion „Intercom“ ermöglicht über die Anlage das direkte Gegensprechen mit einer verknüpften Nebenstelle, ohne Freizeichen und Klingelton.
  • Nummernunterdrückung (ein/aus): Hier kann die vollständige Anzeige der Rufnummer beim Angerufenen oder nur die Anzeige der Zentralnummer unterdrückt werden.
  • Umleitung: Aktivieren Sie eine Rufumleitung.
  • Parallelruf: Hier können Sie bestimmen, dass neben Ihrem Telefon bei einem Anruf ein weiteres Telefon bspw. Ihr Mobiltelefon gleichzeitig klingelt. Sie können so den Anruf mit einem der beiden Geräte entgegennehmen.

 

Telefoneinstellungen

  • Automatische Wahl
  • Nummernvorschlag
  • Klingelton
  • Als Primärgerät festlegen
  • Nebenstelle abmelden

 

Anlageneinstellungen


(Dienste können ein- und ausgebucht werden; zur Einrichtung siehe Handbuch Serviceportal)

  • Warteschlangen

 

Mit der „Wippe"  "Hoch" (↑) und "Runter" (↓) markieren Sie die gewünschte Auswahl und bestätigen durch Drücken der Bestätigungstaste  .

 

 

 

Beim snom D710 ist die zweite Funktionstaste standardmäßig als Menü-Taste vorkonfiguriert. Drücken Sie diese, um in das Menü des Telefons zu gelangen. Weitere Fein-Einstellungen können Sie über das Ncontrol vornehmen.