1. A. Inbetriebnahme
    1. 1. Voraussetzungen und Hinweise
    2. 2. Anlegen einer Nebenstelle
  2. B. Hinweise
    1. 1. Verschlüsselung
    2. 2. Rufumleitung
    3. 3. "Hot Desking"
  3. C. Bedienung
    1. 1. Grundfunktionen
      1. 1.1. Tasten im Überblick
      2. 1.2. Tasten im Detail
      3. 1.3. Abgehender Anruf
      4. 1.4. Ankommender Anruf
      5. 1.5. Anklopfen und Makeln
      6. 1.6. Anrufweiterleitung
      7. 1.7. Mailbox abrufen
      8. 1.8. Dreierkonferenz
      9. 1.9. Wahlwiederholung
      10. 1.10. Aus Anrufliste telefonieren
      11. 1.11. Rückruf bei besetzt/nicht erreichbar
    2. 2. Erweiterte Telefonfunktionen
      1. 2.1. Übersicht
      2. 2.2. Funktionstasten & Codes
      3. 2.3. Telefonsperre
    3. 3. Mailbox
      1. 3.1. Erstmalige Einrichtung
      2. 3.2. Anwahl der Mailbox
    4. 4. IP-Adresse
      1. 4.1. Wie finde ich die IP-Adresse des Telefons?
  4. D. Wo bekommen Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

1.6. Anrufweiterleitung

  1. Drücken Sie dazu während des Gespräches die Taste , um das Gespräch zu halten.

  2. Danach drücken Sie mit den Softkey „Weiterltg.“. Wählen Sie nun die Rufnummer, zu welcher Sie verbinden wollen und drücken den Softkey „Wählen“. Das erste Gepsräch ist jetzt auf „Halten“. Beim 6730i und 6731i gibt es eine direkte Funktionstaste zum Weiterleiten  , ansonsten ist das Vorgehen identisch.

  3. Sobald Sie nun über den Softkey „Weiterleiten“ wählen oder auflegen, wird das Gespräch weiterverbunden, unabhängig davon ob der Teilnehmer, an den verbunden wird, bereits abgehoben hat oder nicht.

  4. Um ein Gespräch unangenommen weiterzuleiten, wählen Sie die Nebenstelle, zu der durchgestellt werden soll.