1. A. Allgemeine Informationen
    1. 1. Einführung
    2. 2. Verwendete Symbole
  2. B. Einleitung
  3. C. Kompatibilität und Version
  4. D. Inbetriebnahme
    1. 1. Voraussetzungen
      1. 1.1. Installation
      2. 1.2. Empfehlung
    2. 2. Installation der Software
      1. 2.1. Grundinstallation
      2. 2.2. Audiogeräte
    3. 3. Einrichtung des Endgeräts in der Anlage
      1. 3.1. Initiale Einrichtung
      2. 3.2. DFN Softphone premium Upgrade
  5. E. Softphone
    1. 1. Einrichtung oder Anmeldung einer Nebenstelle via Softphone
    2. 2. Ändern oder Abmelden einer Nebenstelle
    3. 3. Handhabung des Softphones
      1. 3.1. Grundfunktionen
      2. 3.2. Komfortfunktionen
      3. 3.3. Kontakte
      4. 3.4. Anrufhistorie
      5. 3.5. Erweiterte Einstellungen
      6. 3.6. Wählregeln
      7. 3.7. Updates
    4. 4. Verschlüsselung (SRTP)
  6. F. Outlook Addin
    1. 1. Allgemein
    2. 2. Funktionen
  7. G. Wo bekommen Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

1.1. Installation

Damit Sie das DFN Softphone standard optimal nutzen können, sind folgende Voraussetzungen notwendig:

  • Ein Computer mit dem Bestriebssystem Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10
  • Ihre Kundennummer sowie Ihr kundenspezifisches Passwort
  • Ihre Nebenstellen-Nummer und Ihre Voicemail PIN

Bitte beachten Sie, dass der Client nicht terminalserverfähig ist! Die Virtualisierung Ihres Clients kann Ihnen allerdings über VDI (Virtual Desktop Infrastructure) gewährleistet werden.