1. A. Datenblatt
  2. B. Kompatibilität und Version
  3. C. Inbetriebnahme
    1. 1. Voraussetzungen
      1. 1.1. Installation
    2. 2. Installation der Software
      1. 2.1. Grundinstallation
    3. 3. Konfiguration
      1. 3.1. Allgemein
      2. 3.2. Konfiguration der Nebenstelle
      3. 3.3. Konfiguration des Endgeräts
      4. 3.4. Profile
  4. D. NCTI standard
    1. 1. Wähloptionen
      1. 1.1. Wahlfenster
      2. 1.2. Adressbuch
      3. 1.3. Hotkey Dial
    2. 2. Screenpopup
    3. 3. Telefonpräsenz
  5. E. Extras
    1. 1. AppleScript
      1. 1.1. Beispiel "Outlook"
      2. 1.2. Beispiel "iMessages Status"
      3. 1.3. Beispiel "LaunchBar"
      4. 1.4. Eigene AppleScripts
  6. F. Release Notes
  7. G. Wo bekommen Sie Hilfe zur Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

1.4. Eigene AppleScripts

  

Ihre AppleScript-Datei können Sie mithilfe des AppleScript-Editors auf Ihrem Mac selber programmieren.

Aufruf Ihres AppleScripts durch NCTI standard für Mac

 

 

Um eigens erstellte AppleScripts in den NCTI standard Client für Mac einzubinden, müssen Sie in den Einstellungen unter Anrufbehandlung die Option "AppleScript, das bei eingehenden und ausgehenden Anrufen aufgerufen werden soll" aktivieren.

 

Standardmäßig werden hier nur die vorläufig integrierten Beispiel-AppleScripts "Adium Status.scptd" und "iChat Status.scptd" bzw. "Messages.scptd" angezeigt, die sich im Verzeichnis Contents/Resources/Scripts innerhalb des NCTI standard Applikationspakets befinden.

  

Bitte beachten Sie bei selbst geschriebenen Skripten die korrekte Angabe Ihres Telefonformats.

 

Wählen Sie hier, in welchem Format Sie Ihrem Skript Rufnummern bei ein- oder ausgehenden Anrufen übergeben wollen also wie Sie Ihrem Skript die Anrufer-Informationen über den NCTI standard Client mitteilen.

Je nachdem, was Sie in Ihrem Skript programmiert haben (z. B., dass Ihr Skript die eingehende Rufnummer entsprechend verarbeitet, wie sie bspw. in einer Datenbank ablegen etc.) liefert Ihr NCTI standard das entsprechende Format. Ansonsten müssten Sie, um alle Rufnummern eingehender Anrufe in einem bestimmten Format zu erhalten, diese manuell bearbeiten und weiterverarbeiten. Bitte beachten Sie hier die folgenden Formate:

  • Internationales Format: Dies ist die vollständige internationale Darstellung, beginnend mit einem Plus und der Landesvorwahl (z. B. +4989123456789).
  • Telefonbuchformat: Dies ist die Nummer in einer Form, in der sie in einem Telefonbuch auftauchen könnte (z. B. 089123456789).
  • Wählbares Format: Dies ist das Telefonbuchformat mit einer führenden Amtsholung (sofern vorhanden) (z. B. 0089123456789).

  

Damit Ihre selbstgeschriebenen Skriptdateien in dem Menü auftauchen und somit von NCTI standard benutzt werden können, müssen Sie diese in eines der folgenden Verzeichnisse kopieren (wobei ~ für Ihr Benutzerverzeichnis steht): Fügen Sie, bevor Sie eines Ihrer selbsterstellten Skripte integrieren, den Ordner "Scripts" in den Ordner "NCTI standard" manuell hinzu.
  

  • ~/Library/Application Support/Nfon/NCTI standard/Scripts
  • /Library/Application Support/Nfon/NCTI standard/Scripts
  • /Network/Library/Application Support/Nfon/NCTI standard/Scripts

   

 

 

  

In diesem Fall handelt es sich um den Ordner ~/Library/Application Support/Nfon/NCTI standard/Scripts. Die Skripte können entweder im Textformat (mit dem Suffix .applescript) oder als kompilierte Skriptdateien (mit dem Suffix .scpt) vorliegen.

  

Sie müssen NCTI standard neu starten, ehe neue in diesen Ordnern liegende Skriptdateien angezeigt werden. Anschließend können Sie Ihr Skript in den Einstellungen Ihres NCTI standard Clients im Reiter Anrufbehandlung auswählen.

Damit Sie Ihr Skript auch jederzeit wiederfinden, wird Ihnen bei selbst eingebauten Skripts immer der Pfad angezeigt, in diesem sich Ihr Skript befindet.

  

Derzeit kann immer nur ein Skript zur Zeit ausgewählt werden. Wenn Sie zwei oder mehrere Skripte aufrufen möchten, müssen Sie ein drittes Masterskript schreiben, welches bei Aufruf beide (oder mehrere) gewünschte Skripte aufruft. Sobald Sie dieses Masterskript geschrieben haben und in Ihren NCTI standard Client einbinden möchten, befolgen Sie die oben genannten Schritte.