1. A. Allgemeine Informationen
    1. 1. Einführung
    2. 2. Verwendete Symbole
    3. 3. Hinweise
  2. B. Funktionsweise Nvoice Mobile
    1. 1. Identitäten
    2. 2. Technologie
    3. 3. Kostenargumente
  3. C. Installationsanleitung
    1. 1. Kompatibilität
    2. 2. Kurzanleitung
    3. 3. Installation
    4. 4. Starten des Programmes
    5. 5. Anlegen des Nvoice Mobile Clients an der Telefonanlage
    6. 6. Automatische Konfiguration
  4. D. Bedienungsanleitung
    1. 1. Startbildschirm
    2. 2. Anrufen
    3. 3. Telefonbuch (Kontakte)
    4. 4. Anrufliste (Verlauf)
    5. 5. Features
    6. 6. Favoriten
    7. 7. Einstellungen
  5. E. Kosten
    1. 1. Verbindungskosten im Inland
    2. 2. Nvoice Mobile im Ausland
  6. F. Specials
    1. 1. Multitasking
    2. 2. Klingeltöne
  7. G. Wo finden Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

2. Nvoice Mobile im Ausland

Die Standard Datennutzungsoption im Nvoice Mobile Client ist "dynamisch". D.h., es erfolgt eine regelmäßige Signalisierung zwischen dem Nvoice MobileClient auf Ihrem Handy und der Telefonanlage über den Datenkanal. Des Weiteren erfolgt jede „Call-Back“ Anfrage ebenfalls über den Datenkanal. Dies würde sich auch nicht ändern, wenn Sie im Ausland mobile Daten auf Ihrem Handy aktiviert haben.


Empfehlung:

Wenn keine Signalisierung im Ausland gewünscht ist, sollte die Datennutzungsoption im Client auf „Betreibergebunden" gesetzt werden. Dann erfolgt keine Signalisierung mehr. Ein „Call-Back“ über Daten wäre aber noch möglich. Der Nvoice Mobile Client benötigt bei einer „Call-Back“ Anfrage ca. 3KB.

Wenn Sie gar keine Daten nutzen möchten, können Sie auch direkt am Endgerät das mobile Datennetz deaktivieren. Die Endgeräte-Einstellung überstimmt IMMER die Einstellung des Nvoice Mobile Clients!

 

Wenn mobile Daten auf Ihrem Handy deaktiviert wurden, ist die Funktion „Call-Back“ nicht möglich!

Wenn Sie im Ausland im WLAN sind, ist ein „Call-Back“ möglich.

Bei einem andauernden bzw. regelmäßigen Auslandsaufenthalt müssen die

geografischen Einstellungen des Nvoice Mobile im Serviceportal auf das jeweilige

Land umgestellt werden! Ansonsten entstehen Ihnen zusätzliche Kosten!