1. A. Allgemeine Informationen
    1. 1. Einführung
    2. 2. Verwendete Symbole
    3. 3. Hinweise
  2. B. Funktionsweise Nvoice Mobile
    1. 1. Identitäten
    2. 2. Technologie
    3. 3. Kostenargumente
  3. C. Installationsanleitung
    1. 1. Kompatible Modelle
    2. 2. Kurzanleitung
    3. 3. Anlegen des Nvoice Mobile Clients an der Telefonanlage
    4. 4. Download & Installation
    5. 5. Starten des Programmes
    6. 6. Automatische Konfiguration
  4. D. Bedienungsanleitung
    1. 1. Einführung
    2. 2. Startbildschirm
    3. 3. Anrufen
    4. 4. Features
    5. 5. Anruflisten
    6. 6. Beenden
    7. 7. Einstellungen
  5. E. Kosten
    1. 1. Verbindungskosten im Inland
    2. 2. Nvoice Mobile im Ausland
  6. F. Wo bekommen Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

1. Kompatible Modelle

Der Nvoice Mobile Client für Android ist für die Softwareversionen 2.1 bis 6.0 kompatibel.

Wichtige Hinweise zur Kompatibilität:


Für Android Handys, deren Software inoffiziell entsperrt wurde ("rooten" genannt) wird kein Support übernommen.


Bitte achten Sie darauf, dass Sie stets die aktuellste vom Hersteller Ihres Handys zur Verfügung gestellte Android Version verwenden. Sogenannte „Custom ROMs“ werden nicht unterstützt. Aufgrund von herstellerspezifischen Unterschieden bei den Android Versionen kann es in Einzelfällen zu Einschränkungen und Bedienungsproblemen kommen.

 

Eine detaillierte Liste der kompatiblen Endgeräte finden sie in dem Dokument Nvoice Mobile Kompatibilitätsliste Android.

Sollten Sie häufig Ihre SIM-Karte wechseln, kann es passieren, dass der Client die Konfiguration nicht mehr richtig zuordnen kann. Nutzen Sie bspw. eine T-Mobile und eine Vodafone SIM und wechseln häufig, kann es passieren, das während dessen Sie die T-Mobile SIM eingelegt haben noch die Konfiguration von Vodafone gespeichert ist. Dies kann unter Umständen zu Problemen führen. Falls Ihr Nvoice Mobile Client also einmal nicht funktionieren sollte, überprüfen Sie bitte die Konfiguration.

 

Wenn Sie ein Handy mit Prepaid Karte nutzen, kann es passieren, dass Ihr Nvoice Mobile Client auf einmal nicht mehr funktioniert. Gründe hierfür können entweder kein Guthaben mehr auf der Prepaid Karte sein und keine freigeschaltenen Web Sessions.