1. A. Allgemeine Informationen
    1. 1. Einführung
    2. 2. Verwendete Symbole
  2. B. Inbetriebnahme
    1. 1. Voraussetzungen und Hinweise
    2. 2. Installation
      1. 2.1. Übersicht
      2. 2.2. Installation der DECT Basisstation KX-TGP600
      3. 2.3. Anlegen DECT Mobilteile KX-TPA60, KX-TPA65, KX-UT121, KX-UT131
      4. 2.4. Anlegen der Nebenstelle
      5. 2.5. Anmelden der Mobilteile an der DECT Basisstation
  3. C. Bedienung
    1. 1. Grundfunktionen
      1. 1.2. Anrufen
      2. 1.3. Ankommende Anrufe
      3. 1.4. Verpasste Anrufe
      4. 1.5. Halten
      5. 1.6. Anklopfen/Makeln
      6. 1.7. Konferenz
      7. 1.8. Anrufweiterleitung mit Rückfrage
      8. 1.9. Anrufweiterleitung ohne Rückfrage
    2. 2. Voicemail
      1. 2.1. Erstmalige Einrichtung
      2. 2.2. Anwahl der Voicemail
  4. D. Wo bekommen Sie Hilfe zu Ihrer Telefonanlage?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

1. Voraussetzungen und Hinweise

Sie können insgesamt 8 Mobilteile (Panasonic KX-TPA60, KX-TPA65, KX-UT121, KX-UT131) an einer Basisstation (Panasonic KX-TGP600) anmelden.

Die Funkabdeckung der Panasonic KX-TGP600 kann durch das Anmelden von bis zu 6 Panasonic DECT-Repeatern KX-A406 erweitert werden. Die Anmeldeprozedur entnehmen Sie dem beigelegten Handbuch.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der eingeschränkten Fernwartungsmöglichkeiten, der Support für den Repeater KX-A406 nur eingeschränkt gewährleistet werden kann.

Sämtliche Telefone, die Ihnen zugesandt werden, sind bereits vorkonfiguriert und an die Telefonanlage angeschlossen.