1. Einrichtung oder Anmeldung einer Nebenstelle via iSoftPhone

Nun beginnt die Registrierung des Endgerätes an eine Nebenstelle. Um den Prozess zu starten öffnen Sie dazu das Programm und wählen Sie in dem Reiter „Nebenstelle ändern...“ aus.

csm_D.1._1_cbebb85305

Wählen Sie aus, ob eine neue Nebenstelle angelegt werden soll oder eine bestehende Nebenstelle auf das iSoftPhone registriert werden soll.

Zunächst erläutern wir das Anlegen einer neuen Nebenstelle.

csm_D.1._2_9847fb0e06

Einrichten einer neuen Nebenstelle

Kundennummer und Passwort wurden Ihnen von NFON via Email zugeschickt. So wird sichergestellt, dass keine Unbefugten eigenmächtig Telefone installieren können.

    

csm_D.1._3_7ede1067ee
csm_D.1._4_c563339584

Übernehmen einer vorhandenen Nebenstelle

Dort loggen Sie sich bitte mit Ihrer Kundennummer und Passwort zur Einrichtung Ihres iSoftPhones in der Anlage ein.
   
Kundennummer und Passwort wurden Ihnen von NFON via Email zugeschickt. So wird sichergestellt, dass keine Unbefugten eigenmächtig Telefone installieren können.

csm_D.1._5_6b4baf6b13

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie durch diesen Vorgang das bisherige Endgerät deaktivieren (beispielsweise ein snom Tischtelefon). Das heißt, ab sofort klingelt dann nur noch Ihr iSoftPhone.

csm_D.1._6_37653a37ce

Ihr Softphone wurde erfolgreich an der Nebenstelle angemeldet.

csm_D.1._7_90f1d861ea

Nachdem sie Anmelden gedrückt haben überträgt das System die Konfiguration an Ihr iSoftPhone. Nach einem Neustart ist es einsatzbereit. Der gewählte Name für die Nebenstelle wird nun angezeigt.

csm_D.1._8_8c8d56d638